Einreichen


Die Einreichfrist für 2020 ist vorbei. Eine Jury wird nun über die Auswahl der Kurzfilme abstimmen. Die finale Auswahl wird den Filmemacher*innen im September 2020 über FilmFreeway oder per Email bekannt gegeben.

Einreichbestimmungen

Einreichung

  • Die Einreichung von Kurzfilmen ist mit keinen Kosten verbunden.
  • Die Filme müssen bis zur Deadline 15.06.2020 vollständig eingereicht sein. Später eingereichte und unvollständige Beiträge können nicht berücksichtigt werden.
  • Die eingereichten Filme müssen nach Januar 2017 fertiggestellt worden sein.
  • Die Kurzfilme dürfen eine Länge von maximal 30 Minuten haben.
  • Es gibt kein Limit an Einreichungen pro Filmemacher*in, solange alle Beiträge den Regeln entsprechen.
  • Mit der Einreichung stimmt der/die Einreicher*in zu, bei Filmauswahl ins FilTa-Programm, einzelne Filmstills für die Öffentlichkeitsarbeit des Festivals zur Verfügung zu stellen (Social Media, Drucksorten etc.)

Filmauswahl

  • FilTa Filmtage bezahlen keine “Screening Fee” für die Vorführung der ausgewählten Kurzfilme.
  • Die FilTa Filmtage haben es sich zum Ziel gesetzt, eine Bandbreite an Kurz- und Langfilmen mit dem Publikum zu teilen. Es ist nicht das Ziel einen Gewinnerin zu küren, sondern alle Filme gleichwertig auf die Leinwand zu bringen.
  • Wird der Film für das FilTa Programm ausgewählt, muss die Filmdatei in folgendem Format angeliefert werden:
    • Video: 1080/24p
    • Container: .mov oder .mp4
    • Codec: h264
    • Audio: AAC
    • englische Untertitel
  • Wird der Film für das FilTa Programm ausgewählt, sendet der/die Einreicher*in Pressematerialien (Filmstills, Synopsis, Bio und Filmografie des/der Regisseur*in und Credits) zur Verwendung in der Öffentlichkeitsarbeit an das Festival.

Gäste

  • FilTa Filmtage leben vom Austausch zwischen Filmemacher*innen und dem Publikum. Wir freuen uns sehr, Gäste in Wiener Neustadt begrüßen zu dürfen!